Freitag, 22. September 2017

Durchgezockt: Dropsy

Dropsy
Plattormen: PC, Mac, Android, iOS, Linux
Entwickler / Studio: A Jolly Corpse, Jay Tholen
Publisher: Devolver Digital
Genre: Point’n’Click Adventure
Erscheinungsjahr: 2015
Spielzeit: Ca. 8 Stunden

Kurzbeschreibung:
Dropsy ist ein klassisch angehauchtes 2D Point’n’Click Adventure. Die Welt ist in einer wunderschönen, bunten, zuckersüßen und auch teilweise düster verstörenden, Pixel Grafik gestalltet.
Man spielt einen Clown Namens Dropsy, welcher bereits einige traumatische Erlebnisse hinter sich hat. Dropsy sieht vielleicht etwas furchterregend aus, hat aber ein sanft sonniges Gemüht, sodass man während des Spiels diverse NPCs umarmen kann, sobald sich die Gelegenheit dazu bietet. Man muss während des Spiels mehrere Aufgaben erledigen und nach und nach ergibt sich dann immer mehr eine Story rund um Dropsy, seine Herkunft und seine Vergangenheit.
Besonderheiten:
  • Es gibt keine Dialoge / Texte im Spiel
Fazit:
Wow, was für ein Spiel. Die Story, die Grafik, die ganze Umsetzung hat mir extrem gut gefallen. Dropsy hat mich oft zum lachen und zum nachdenken gebracht, aufgrund der wirklich interessanten Story. Man versteht alles, obwohl das Spiel komplett ohne Dialoge auskommt und die Geschichte nur durch Bilder erzählt wird. Die Story ist sogar recht komplex und das Spiel ist viel länger, als ich anfangs vermutete. Die Grafik ist, meiner Meinung nach, wunderschön und die Entwickler haben sich hier wirklich viel Mühe gegeben. Generell mag ich die Mischung von düster / freakig und bunter zuckerwatten Comic Grafik sehr gerne. Es gibt sogar einen Tag und Nacht wechsel, welcher Einfluss auf das Spiel hat. Einziger kleiner Kritikpunkt sind die teilweise sehr langen Laufwege, die man evtl. mehrmals zurücklegen muss.
Ich kann das Spiel wirklich sehr empfehlen, vor allem für Adventure Fans der “alten Schule” und für Zocker, die auch ein wenig auf skurriles stehen.
Ich feier übrigens den Trailer zum Spiel extrem, schon alleine der Song ist der Hammer :D.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen