Sonntag, 29. Oktober 2017

Mystery Blogger Award



Vor kurzem wurde ich für diesen sehr sympathischen "Award" nominiert, und zwar von Rickys Buchgeplauder. Vielen Dank dafür, Ricky :). Ich habe mich sehr darüber gefreut, da es eine tolle Möglichkeit ist andere Blogs vorzustellen und sich vielleicht etwas mehr zu vernetzen. Es ist einfach eine sehr schöne Idee, die dahinter steckt.

Das Ganze wurde von der Bloggerin Bloggerin Okto Enigma ins Leben gerufen:
------
WHY DID I CREATE THE AWARD?
I created the award because there are a lot of amazing blogs out there that haven’t been discovered, yet. And, most of these blogs deserve recognition. For that reason, I decided to create my own award; and nominate people who can also nominate others; and so on. This is one of the best ways to create a friendly community and build a link between bloggers in the blogosphere; as everyone gets nominated and they too can spread the fun by nominating more people for the award.
------

Das sind die Regel für den Award
  • Nenne den Schöpfer des Awards und setze einen Link auf den Blog
  • Platziere das Award Logo oder Bild in Deinen Post.
  • Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post.
  • Erzähle Deinen Lesern 3 Dinge von Dir selbst.
  • Beantworte die Fragen des Nominierenden.
  • Nominiere selbst 10-20 Blogger.
  • Frage Deine Nominierten 5 originelle Fragen Deiner Wahl.
  • Teile 5 Links zu Deinen besten Blogposts.
  • Benachrichtige Deine Nominierten, indem Du in Ihrem Blog kommentierst.

3 Dinge über mich selbst

  1. Ich bin ungeduldig - allerdings nur wenn es unmittelbar mich betrifft oder etwas, das
  2. ich unbedingt haben oder lernen möchte. Das kann dann alles nicht schnell genug gehen und wenn ich etwas nur sehr langsam und mühselig erlernen muss, dann verliere ich sehr schnell die Motivation.
  3. Ich bin extrem gutgläubig - Ich glaube und vertraue Menschen generell sehr schnell. Ich glaube auch immer an "das Gute" im Menschen und begegne jedem sehr offen. Dadurch bin ich ziemlich Naiv in manchen Dingen und wäre vermutlich leicht auszunutzen. Aber zum Glück passiert mir das in der Regel nicht....hoffe ich :D.
  4. Ich bin zwar unordentlich und chaotisch...Aaaaber ich hasse es, wenn meine Pläne durchkreuzt werden oder zeitliche, geplante Abläufe durcheinander gebracht oder geändert werden. 
Die Fragen von Ricky
1. Was sind eure 3 liebsten TV-Serien/Filme?
Puuuh, eine sehr schwierige Frage. Da gibt es vermutlich hunderte :D. Aber ich nehme einfach meine aktuellen Lieblingsserien, welche ich gerade suchte und abfeier:
- Stranger Things 
- A Handmaids Tale
- Riverdale
2. Leiht ihr eure Bücher gerne an Freunde aus oder geht das gar nicht?
Ich verleihe meine Bücher sehr gerne und freue mich immer, wenn einer meiner Freunde das selbe lesen möchte wie ich. Dann kann man hinterher wunderbar darüber quatschen :D.
3. Welches Buch habt ihr in diesem Halbjahr total schlimm empfunden?
Hmmm, ich glaube es war nicht in diesem Halbjahr als ich es gelesen habe (sondern generell in diesem Jahr), aber sehr enttäuscht war ich von "Aurafeuer Band 1" - Gute Ideen, aber meiner Meinung nach sehr schlecht umgesetzt. Dabei hatte es so viele gute Bewertungen. Es war bisher mein größter Flop in diesem Jahr. Schade.
4. Welches Buch ist euer all time favorite?
Auch da gibt es mehrere. Aber ich nenne jetzt einfach mal "Die Königsmörder Chroniken" von Patrick Rothfuss, da ich immer noch hoffe das es bald weitergeht :D. Eines meiner absoluten all time Fantasy Highlights. 
5. Wenn ihr ein männlicher Buchcharakter für einen Tag sein könntet, wer wäre das und warum?
Ich wäre gerne Zweiblum. Er erkundete die Scheibenwelt als Tourist und lernte in Ankh Morpork Rincewind kennen. Mutig und absolut kompetent, auch bei völliger Ahnungslosigkeit - so ist Zweiblum. Er geht unerschrocken durchs Leben, lässt sich nicht unterkriegen und macht was ihm gefällt - er macht das unmögliche möglich. Das finde ich einfach toll.

The Nominees are....

Ich nominiere:

Diese sind meine ersten Nominierungen, ich hoffe natürlich das alle mitmachen. Leider habe ich keine 10 Blogs zusammen bekommen aktuell, da ich mich lieber mit meinen liebsten Blogs intensiver beschäftigen möchte. Ich habe mich auch nicht so richtig getraut, wild zu nominieren obwohl ich mich mit diesen Blogs vielleicht gar nicht so sehr beschäftige. Gerne möchte ich dann zukünftig noch eine weitere Mystery Blog Award Runde machen und weitere 5 nominieren, oder mehr :D. Sobald mir noch mehr Blogs unter die Nase kommen.

Meine Fragen an euch

1. Welche Bücherwelt würdet ihr am liebsten einmal besuchen?
2. Buchrücken brechen - egal oder ein no go? Habt Ihr Tipps, gegen das Buchrücken brechen?
3. Liebt oder hasst Ihr euren SuB?
4. Wenn Ihr eine Superkraft haben könntet, welche wäre es?
5. In welchem Genre habt Ihr noch nie etwas gelesen oder alternativ: welches Genre mögt Ihr überhaupt nicht und warum?

5 Links, zu meinen besten Blogposts

Puuuuh, das fällt mir sehr schwer. Man selbst ist ja doch irgendwie ziemlich kritisch.
Ich poste verlinke daher einfach mal etwas Querbeet. 
Meine aktuellste Rezension:
Meine Challenge Seite:
Ein Serien Highlight:
Booktober Special:
Kleine Alpträumchen:

So, das waren meine Antworten und nominierten. Ich hoffe es hat euch so viel Spaß gemacht wie mir und ich hoffe sehr, dass sich die nominierten freuen und ebenfalls mit machen :).




Kommentare:

  1. Huhu Isa,

    da bin ich endlich :) Danke für diesen Award, ich freue mich sehr darüber! Aktuell habe ich leider unglaublich wenig Zeit zum Bloggen, daher wird es wohl etwas dauern, bis ich die Fragen beantworten kann :( Dein Blog gefällt mir aber nach dem ersten Stöbern schon richtig gut und daher werde ich dir gerne folgen und demnächst öfter vorbeischauen.

    Liebe Grüße
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      Gar kein Problem. Zeit Probleme kenne ich sehr gut :). Also lass dir ruhig Zeit :).
      Vielen Dank für deine Rückmeldung und ich freue mich sehr darüber, dass dir mein Blog gefällt :3.

      Liebe Grüße
      Isa

      Löschen